"Verurteilt mich, die Geschichte wird mich freisprechen "

(Fidel Castro, Moncada-Prozess, (Oktober 1953)


Fidel Castro - Biographie

Fidel Castro Ruz als Kind
Fidel Castro ist Sohn eines spanischen Einwanderers.

Fidel Castro: Kindheit

Fidel Castro Ruz wurde am 13. 08. 1926 in der Provinz Oriente (der heutigen Verwaltungsprovinz Holguin) auf Kuba geboren. Über das Geburtsjahr gibt es einige Ungereimtheiten - manche führen auch das Jahr 1927 an. Seine Eltern, Ángel Castro Argiz, und Lina Ruz González, ein spanisches Emigrantpaar aus Lugo in Galizien. Ángel Castro war ein reicher Zuckerrohrplantagenbesitzer und konnte Fidel und seinem Bruder Raul eine unbeschwerte Kindheit ermöglichen.

Seine Schulzeit verbrachte Fidel in einem Jesutienkolleg in Santiago de Cuba, später in Havanna, wo er 1945 sein Abitur machte.

Der 14-jährige Fidel schreibt 1940 einen Brief an Franklin Delano Roosevelt, den Präsidenten der Vereinigten Staaten und bittet darum, ihm eine 10 $-Banknote zu schicken. Er habe noch nie eine gesehen.

Biographie

Kindheit

Vom Anwalt zum Revolutionär
Exil und Rückkehr nach Kuba
Von der Sierra Maestra nach Havanna
Der Weg ins "neue Kuba"
Der "Fidelismus"
Castro Privat
Fotoalbum